Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Forum der Musik. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 13. Mai 2013, 11:18

Erklärung der wichtigsten Keyboard Begriffe und Funktionen

Da Keyboards sehr komplex sind in der Bedienung, stelle ich hier eine Liste der wichtigsten Funktionen für Keyboard vor.

Hier eine allgemeine Erklärung der wichtigsten Keyboard Funktionen:
  • Sound/Voice (Verschiedene Klangfarben/Instrumente)
  • Styles (Verschiedene Rythmen mit Begleitautomatik, man greift mit der linken Hand einen Akkord, und es erklingt eine komplette Band)
  • Begleitautomatik (das gleiche wie Styles)
  • Tempo (Geschwindigkeit der Styles einstellen)
  • Transposer (Lieder in verschiedenen Tonarten spielen, sprich ein Lied wird in C-Dur gespielt, erkling aber je nach Einstellung des Transposers in einer anderen Tonart)
  • Sync Start/Syncro Start (sobald mit der linken Hand im Akkordbereich eine Taste gedrückt wird, startet die Begleitautomatik)
  • Splitpunkt/Splitpoint (Trennt die Keyboard Tastatur ab einer beliebigen Taste, sprich man kann mit der linken Hand einen anderen Sound spielen, als mit der rechten)
  • Layer/Dual (Zwei Instrumente mischen, zum Beispiel Piano+Strings)
  • Style Volume (Lautstärke der Begleitautomatik)
  • Intro (Bevor der eigentliche Rythmus beginnt, folgt eine kurze Musiksequenz (Einleitungsmelodie) die über ein paar Takte reicht.
  • Fill In (ein Break der Begleitautomatik,meistens 1 Takt lang, sprich einen Schlagzeugwirbel, Basslauf, Gitarreneinwürfe usw...)
  • Anschlagdynamik meist beim Keyboard die taste "Touch" bedeutet je fester du eine Taste drückst,umsolauter wird der Ton, wie beim Klavier
  • Volume allgemeine Lautstärke des Keyboards
  • Midi bedeuted, dass das Keyboard an einem Computer oder an ein anderes Midifähiges Gerät angeschlossen werden kann. Midi überträgt nur Daten, aber keine Wave-Klänge. Wird oft dafür verwendet, um Noten in den PC zu spielen, oder um Sounds von anderen Geräten anzusteuern.

Counter:

Hits heute: 10 452 | Hits gestern: 17 688 | Hits Tagesrekord: 43 008 | Hits gesamt: 11 075 927
Thema bewerten